Home / Werkzeug / Säge kaufen? Fragen und Antworten vor dem Kauf

Säge kaufen? Fragen und Antworten vor dem Kauf

Wer eine neue Säge kaufen möchte, stellt sich natürlich vor dem Kauf die eine oder andere Frage. Jedenfalls sollte es so sein, denn es gibt viele verschiedene Sägearten. Je nachdem was man mit der Säge anstellen möchte, sollte die Entscheidung fallen, welche Säge gekauft wird. Und genauso unterschiedlich, wie die verschiedenen Sägetypen sind, gibt es natürlich auch unterschiedliche Preise. Man sollte sich also auch über das verfügbare Budget vor dem Kauf der Säge Gedanken machen.

Egal, ob Sie ein professioneller Handwerker oder ein Heimwerker sind und unabhängig davon, was Sie mit Ihrer Säge schneiden möchten, diese allgemeinen Richtlinien helfen Ihnen, Ihre Anforderungen und Bedürfnisse beim Kauf einer neuen Säge zu spezifizieren.

Säge kaufen – Darauf sollte man achten

Tipps wenn man eine Säge kaufen möchte

Ein guter Griff

Ein guter Griff ist für Ihre Präzision und Kontrolle von wesentlicher Bedeutung. Wählen Sie eine Säge mit Griff, die der Größe Ihrer Hände entspricht. Wenn der Griff zu groß ist, verlieren Sie Kraft und verringern Ihre Präzision. Wählen Sie für eine optimale Leistung eine Säge mit ergonomischem Griff. Wenn Sie die Säge im Freien verwenden, sorgt ein gummierter Griff für guten Halt, auch wenn der Griff nass wird.

Die Dicke der Klinge

Im Allgemeinen führt eine dickere Klinge zu einem breiteren Sägeschnitt, wodurch eine höhere Präzision und eine bessere Leistung erzielt werden. Manchmal möchten Sie jedoch mehr Flexibilität oder dünnere Schnitte, zum Beispiel bei der Herstellung von Möbeln. Dann ist es wichtig, die richtige Balance zwischen Flexibilität und Klingenbreite zu finden.

Zahngeometrie

Stellen Sie sicher, dass die Zähne der Säge scharf sind und die Zahngeometrie Ihren Bedürfnissen entspricht. Zum Beispiel bedeutet das Drei-Phasen-Schleifen, dass die Zähne in drei verschiedenen Winkeln geschliffen werden, was zu einer effizienteren Säge führt, die weniger Kraft benötigt, um feine, hochpräzise Schnitte auszuführen. Eine traditionelle Ryoba-Säge* hat zwei Schneidkanten und Zähne, die sowohl entlang als auch quer von Holzfasern geschnitten werden können – Längsschnitt und Querschnitt – und ist somit eine optimale Wahl für die Herstellung von Möbeln.

Klingenschutz

Bei einem guten Klingenschutz geht es um die Sicherheit, die Sie und Ihre Umgebung schützt. Um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass es verwendet wird und nicht nur als sinnloses Accessoire endet, ist ein benutzerfreundliches Design wichtig. Als Bonus verlängert die Verwendung eines Sägeblattschutzes die Lebensdauer Ihrer Säge.

Sägearten

einfache Handsäge

Die einfache Handsäge

Wenn Sie nur etwas schneiden müssen, ziehen Sie eine Handsäge in Betracht. Sie können eine für zehn bis 20 Euro in jedem Baumarkt kaufen. Achten Sie darauf, dass Sie auf die Klinge schauen, um festzustellen, dass sie nicht geknickt oder verbogen ist. Verschiedene Hersteller stellen verschiedene Griffe her.

Astsäge:Eine Astsäge ist für Hausbesitzer und Mieter gleichermaßen nützlich. Wenn auf Ihrem Grundstück Bäume oder Sträucher wachsen, können Sie diese mit einer Astsäge sicher und effizient bearbeiten.
Bügelsäge:Bügelsägen sind unglaublich vielseitig. Sie können sie verwenden, um Holz, härtere Kunststoffe und Metalle zu durchtrennen.

Motorsägen

Kettensäge auf Baumstumpf

Kreissägen:Wenn Sie aufgrund der Verwendung einer Handsäge Schmerzen haben, ist es möglicherweise an der Zeit, auf eine Kreissäge aufzurüsten. Während kabellose Werkzeuge von Jahr zu Jahr besser werden, sind kabelgebundene Kreissägen immer noch viel billiger und genauso effektiv. Sie benötigen weder Batterien noch Ladegeräte.
Stichsägen:Stichsägen sind besonders praktisch für die Installation von Schränken oder zum Schneiden von Löchern, um Wege für Kabel oder Drähte zu schaffen – dies sind im Allgemeinen keine Anfängeraufgaben.
Tischkreissäge:Mit Tischkreissägen können Sie lange Schnitte durch große Werkstücke ausführen. Sie sind auch eines der gefährlichsten Werkzeuge im Laden und werden nicht für Anfänger empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.