Was kostet ein guter Werkzeugkoffer?

Wer sich einen Werkzeugkoffer kaufen möchte, der findet im Baumarkt, in Online-Shops und selbst bei Discountern bereits Produkte in großer Vielfalt und natürlich auch zu unterschiedlichen Preisen. Da stellt sich natürlich schnell die Frage, was kostet ein guter Werkzeugkoffer? Natürlich lässt sich diese Frage nicht so pauschal beantworten. Daher hier mal einige Überlegungen zu diesem Thema.

Werkzeugkoffer Bestseller

Im Folgenden findest du die TOP 3 Werkzeugkoffer Bestseller:

Gocheer Schraubendreher Set Feinmechanik,115 in 1Mini Feinmechaniker Set, Torx Bit...
  • 👊[Eine große Auswahl an 115 plus 1 Schraubendreher-Kit] Es kann für Haushaltsgeräte wie Fernseher, Klimaanlagen,...
  • 👊[Mit einer professionellen Aufbewahrungsbox] Das Gocheer-Schraubendreher-Kit ist mit einer...
  • 👊 [Eine große Auswahl an Zubehör für Ihre Heimwerkarbeiten] Verfügbar in weichen und harten Erweiterungen für...
  • 👊[Professionelles Material ist garantiert] Der Chrom-Vanadium-Kopf hat eine Härte von 55-60HRC. Der...
  • 👊 [1 Jahr kostenlose Garantie] Wenn Sie Probleme oder fehlende Artikel haben, zögern Sie bitte nicht, uns umgehend...
Brüder Mannesmann Werkzeug M29085 29085 Premium Universal und Haushalts-Werkzeugkoffer, 89-tlg,...
  • 89-teiliger Werkzeugkoffer, 3-teilig aufklappbar
  • Zangensortiment und Rollbandmaß in der linken Klapphälfte
  • Steckschlüssel und Bitsortiment, Hammer Säge und Wasserwaage in dem Mittelteil
  • Großes Schraubendrehersortiment in der rechten Klapphälfte
Brüder Mannesmann Werkzeug Mannesmann 86-teiliger Werkzeugkoffer, M29084
  • 87-teiliger Werkzeugkoffer aus der Mannesmann Green Line Premium Werkzeuglinie
  • Im robusten Kunststoffkoffer
  • Unter und Oberschale mit Handwerkzeugen bestückt

Werkzeugkoffer – Welche Kosten fallen an?

Was kostet ein guter Werkzeugkoffer

Entscheidend ist natürlich auch, ob man sich einen Werkzeugkoffer mit Inhalt oder ohne Inhalt kaufen möchte. Wer sich für einen Werkzeugkoffer mit Inhalt entscheidet, der muss natürlich im ersten Schritt mehr bezahlen. Ist ja auch logisch, da hier nicht nur der Koffer, sondern auch das enthaltene Werkzeug bezahlt werden muss.

Der Vorteil ist natürlich, dass man alles in einem Rutsch kaufen kann. Der Nachteil liegt aber auch auf der Hand: man bekommt eine bestimmte Auswahl an Werkzeug vorgesetzt. Vielleicht bezahlt man für Werkzeuge mit, die man gar nicht benötigt oder muss Werkzeuge nachkaufen, die man braucht.

Im Gegensatz dazu ist natürlich die Anschaffung eines Werkzeugkoffers ohne Inhalt zunächst günstiger. Dafür müssen die einzelnen Werkzeuge, die benötigt werden, aber nachträglich noch einzeln gekauft werden. Der Vorteil dabei ist, dass man nur Werkzeuge kaufen muss, die man auch wirklich einsetzen wird. Als Nachteil kann man hier sicher den Aufwand anführen, die einzelnen Werkzeuge zu besorgen.

Wofür möchte man den Werkzeugkoffer einsetzen?

Ein weitere Entscheidung die man vor dem Kauf eines Werkzeugkoffers treffen muss, ist natürlich die, wofür man das Werkzeug eigentlich einsetzen möchte. Der Hobby-Handwerker, der ab und zu mal einen Nagel in die Wand hauen muss, stellt natürlich ganz andere Ansprüche an sein Werkzeug als ein ambitionierter Heimwerker, der in Haus und Hof alles selbst macht.

Noch mal eine andere Kategorie ist der professionelle Einsatz. Hier hat zum Beispiel ein Elektriker andere Ansprüche an die Ausstattung des Werkzeugkoffers als ein Kollege im Bereich Sanitär.

Zusammenfassung und Fazit

Es sollte also eines klar sein. Die Frage: „Was kostet ein guter Werkzeugkoffer?“ kann man nicht pauschal beantworten. Es kommt immer darauf an, welche Ausstattung und welche Qualität des Werkzeugs man wünscht. Allerdings kann ich die Empfehlung geben, die Finger von zu günstigen Werkzeugkoffern zu lassen. Denn hier lässt meist die Qualität des Werkzeugs zu wünschen übrig und man wird sich relativ schnell darüber ärgern.

Also besser gleich vernünftig investieren und dann für lange Zeit Freude an hochwertigem Werkzeug haben. Man kann sich natürlich auch an den Erfahrungen anderer Käufer orientieren. Ein guter Ausgangspunkt sind z.B. Bestseller-Listen.

Stand: 18.09.2019 um 09:47 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API