Kreissägeblätter – Einsatz Materialien und Zähne

Kreissägeblätter stellen ein sehr wichtiges Utensil dar, wenn es um die Nutzung einer Kreissäge geht. Denn ohne ein passendes Kreissägeblatt ist die beste Kreissäge nutzlos und kann ihren Sinn und Zweck nicht erfüllen. Allerdings ist es in dem Zusammenhang mit dem Kreissägeblatt sehr wichtig und äußerst fundamental, dass die Menschen auf einige Kriterien achten, wenn sie sich das richtige Sägeblatt für die Kreissäge kaufen wollen.

Denn der Markt der Blätter für die Kreissäge ist sehr groß und umfangreich, sodass die Suchenden eine äußerst große Auswahl haben, aus welcher sie sich die passenden Modelle für den entsprechenden Einsatz kaufen können.

In welchen Bereichen findet ein Sägeblatt für die Kreissäge ihren Einsatz?

Sägeblatt für die Kreissäge

Wer sich für den Kauf eines Sägeblatts für die Kreissäge interessiert, sollte in diesem Zusammenhang erst einmal wissen, in welchem Gebiet und für welches Material das Sägeblatt der Kreissäge ihren Einsatz finden soll. Denn mit der richtigen und entsprechenden Kreissäge, bzw. mit dem richtigen Sägeblatt für die Kreissäge, können die Interessierten nicht nur Holz und auch Metall gut und kompetent schneiden.

Mit einem geringen Aufwand an Kraft und Zeit können die Nutzer mit dem entsprechenden Sägeblatt für die Kreissäge auch viele weitere harte und robuste Werkstoffe, wie zum Beispiel Kunststoff, Beton und auch Stein scheiden.

Damit die Handwerker und auch die Hobbyhandwerker die unterschiedlichen Materialien schneiden können, gehören zu der Grundausstattung einer Kreissäge aus diesem Grund circa fünf verschiedene Sägeblätter.

Kreissägeblätter Empfehlungen

Im Folgenden findest du die TOP 5 Kreissägeblätter auf einen Blick:

Bosch Professional Kreissägeblatt Speedline Wood zum Sägen in Holz für Tischkreissägen (Ø 250...
  • Geeignet für grobe Längs- und Querschnitte in Weichholz, Hartholz, rohen Spanplatten, Schalungsbrettern und Sperrholz
  • Blattdurchmesser: 250 mm; Bohrung: 30 mm; Schnittbreite; 3,2 mm; Zähnezahl: 24
  • Passend zu Tischkreissägen der meisten Elektrowerkzeugmarken
  • Stammblatt aus formstabilen SK5 Stahl
  • Saubere Schnitte dank hochwertigen Hartmetallzähnen
Silverline 991704 Hartmetall-Kreissägeblätter mit 40 und 60 Zähnen, 2er-Pckg 250 x 30,...
  • Für Hartholz, Weichholz, Spanplatten und andere Verbundmaterialien
  • Hartmetallbestückte, geschränkte Zähne
  • 40 und 60 Zähne
  • Positiver 15°-Spanwinkel
  • 30 mm Bohrung; inkl. 25 mm, 20 mm und 16 mm Reduzierringen
Amboss - HM Kreissägeblatt - NAGELFEST - Ø 315 mm x 3,2 mm x 30 mm | für extremen Einsatz auf...
  • Durchmesser: 315 mm / Bohrung: 30 mm / Schnittbreite: 3,2 mm / Stammblatt: 2,2 mm
  • Flachzahn mit Fase (20 Zähne) - NAGELFEST
  • für den extremen Einsatz auf der Baustelle
  • geeignet für Schalhölzer, Rund- & Kanthölzer mit Beton-, Beschlag und Nagelresten, Gasbeston und zementgebundene...
  • passend für Handkreissäge, Tischkreissäge oder Baukreissäge
Silverline 749249 Hartmetall-Kreissägeblätter mit 24, 40 u. 48 Zähnen, 3er-Pckg. 200 x 30,...
  • Für Hartholz, Weichholz, Spanplatten und andere Verbundmaterialien
  • Hartmetallbestückte, geschränkte Zähne
  • 24, 40 und 48 Zähne
  • Positiver 15°-Spanwinkel
  • 30 mm Bohrung; inkl. 25 mm , 18 mm und 16 mm Reduzierringen

Wieso ist die Unterscheidung so wichtig?

Die Unterscheidung der Sägeblätter für die Kreissäge ist aus dem Grund so wichtig, da die Eigenschaften des Sägeblatts die Schnittqualität, die Arbeitsgeschwindigkeit und die Standzeit für den Werkstoff, welchen die Menschen mit dem Sägeblatt für die Kreissäge bearbeiten wollen erheblich beeinflussen.

Aus diesem Grund unterscheiden sich die einzelnen Modelle der Sägeblätter für die Kreissäge in:

  • dem Material
  • der Zahnform
  • der Zahnzahl
  • der Zahnstellung
  • der Spantiefe

Das Material der Schneide

Ein wichtiges Kriterium, auf welches Interessierte achten sollten, ist das Material der Schneide. Denn dieses beeinflusst die Eignung bezüglich der Bearbeitung eines bestimmten Werkstoffs.

Ein einteiliges Kreissägeblatt

Ein Sägeblatt ist unter anderem das einteilige Kreissägeblatt, welches in der Regel aus Bandstahl oder Hochgeschwindigkeitsstahl besteht. Es zeichnet sich durch sehr scharf geschliffene Zähne und einer damit einhergehenden Aggressivität aus. Allerdings sind diese zu derselben Zeit weniger robust und die Nutzer können diese auch manuell einfach und schnell wieder nachschleifen.

Dieses Material weist eine geringe Standzeit bei Hartholz und Verbundwerkstoffen auf und eignet sich vor allem für die Bearbeitung von weichem Holz.

Das Verbundkreissägeblatt

Ein weiteres Sägeblatt für die Kreissäge ist das Verbundkreissägeblatt. Dieses zeichnet sich durch die Tatsache aus, dass es auf einem Metalltragkörper in der Mitte aufbaut, an welchem sich die Zähne aus Hartmetall oder in einigen selten Fällen aus Diamant befinden. Die Hartmetallzähne weisen den Vorteil auf, dass sie sehr lange scharf bleiben und auch der Hitze gegenüber sehr beständig sind.

Vor allem bei Harthölzern und bei Verbundwerkstoffen weisen diese Sägeblätter eine sehr lange Standzeit auf.

Die Anzahl der Zähne an dem Sägeblatt

Auch die Anzahl der Zähne kann an den unterschiedlichen Sägeblättern sehr stark variieren. Denn die Anzahl der Zähne an einem Sägeblatt für die Kreissäge beeinflussen zum einen die Schnittqualität und zum anderen die Kräfte, welche für den Vorschub notwendig sind. Die Modelle unterscheiden sich zwischen einer geringen und einer hohen Anzahl an Zähnen.

  • Eine geringe Anzahl an Zähnen: Ein Sägeblatt für die Kreissäge mit einer geringen Anzahl an Zähnen weist eine große Spanlücke auf und ermöglicht somit das Herausfördern langer Späne. Mit einem solchen Blatt arbeiten die Nutzer in der Regel längs der Fasern, sodass sie schnelle Ergebnisse mit einem rauen und groben Schnitt erzielen.
  • Eine hohe Anzahl an Zähnen: Weist das Sägeblatt eine hohe Anzahl an Zähnen auf, erhalten die Nutzer einen sauberen Schnitt.
  • Eine sehr hohe Zahnzahl: Diese Sägeblätter sind auch unter dem Namen der Feinschnittblätter bekannt und sorgen somit für eine besonders feine Schnittqualität.

Fazit – Kreissägeblätter

Anhand der Beschriftungen können die Nutzer erkennen, wie stark das Sägeblatt ist, welchen Durchmesser es hat und wie die Zähne beschaffen sind.

Stand: 10.12.2019 um 16:33 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API